Home
Wir über uns
Projekte
Projekt Au(g)enblicke
Termine 2016
Kontakt
Impressum






























Termine 2018


Einladung des  Arbeitskreises Döllnitz

 

   

Der Arbeitskreises Döllnitz lädt zu

folgender  Veranstaltung ein.

 

Herr Armin Rudolph wird über folgenden Titel referieren.

 

Mittelalterliche Herrensitze in der Elster -  Luppe - Aue

 

Vorgestellt werden mittelalterliche Herrensitze aus dem Bereich der Elster-Luppe-Aue, der sich zwischen der Mündung der Elster in die Saale und der Stadt Schkeuditz erstreckt. Hier

existierten im Mittelalter etwa 50 Dörfer. In etwas mehr als 30 dieser Orte läßt sich ein ehemaliger Herrensitz nachweisen. Viele davon entwickelten sich in der frühen Neuzeit zu Rittergütern weiter und bestanden als solche bis in jüngere Vergangenheit.

 

Der Begriff Herrensitz wird im weitesten Sinn gebraucht - zur Bezeichnung des Wohnsitzes eines Adligen oder eines Ministerialen, also eines unfreien Dienstmannes, und zwar unabhängig von der Form, Größe und baulichen Gestalt des Sitzes und davon, ob dieser namengebend für Familien oder einzelne Personen war. Vorgestellt werden Anlagen des 12. bis 15. Jahrhunderts. Ihre späteren Entwicklung bleibt außerhalb der Betrachtung.

 

Im Mittelpunkt des Vortrages stehen Fragen nach dem Erscheinungsbild dieser Anlagen. Sie betreffen die topographische Lage, oberirdisch sichtbare Befestigungsreste wie Burghügel, Wälle und Gräben sowie eventuell vorhandene bauliche Reste. Ebenso werden die schriftlichen Quellen hinsichtlich ihrer Aussagen zur baulichen Gestalt der Herrensitze analysiert. Ausführlich vorgestellt werden zudem die Darstellungen der Herrenhöfe auf historischen Karten, aus denen sich oft Rückschlüsse auf ältere Zustände ziehen lassen. Berücksichtigt werden schließlich auch die bislang von verschiedenen Anlagen vorliegenden archäologischen Funde und Befunde.

 

Nur kurz eingegangen werden kann auf die Inhaber der Herrenhöfe und ihre Familien. Vollkommen unberücksichtigt bleiben hingegen die mit den Sitzen verbundenen herrschaftlichen Rechte, Fragen der konkreten wirtschaftlichen Nutzung der Höfe und weitere Aspekte. Die einzelnen inhaltlichen Schwerpunkte werden vor allem an Hand ausgewählter Beispiele aus dem betrachteten Abschnitt der Elster-Luppe-Aue behandelt werden. Ein umfangreiches Bildmaterial wird die Darlegungen ergänzen.

 

 

Diese findet in der Gaststätte

Lindenhof in Lochau, Hauptstraße 2 statt:

 

 

Mittwoch, den 10.10.2018

Zeit: 17.30 Uhr

Einlass: 17.00 Uhr

 

 

 

PS: Aus redaktionellen Gründen bitten wir die Autoren Ihre Beiträge im Format MS Office zu schreiben. Außerdem bitten wir die Autoren um die Verwendung der neuen Rechtschreibung (außer Zitate). Die Autorennamen sollten als Kapitelchen kenntlich gemacht werden.
   
                                                                                                                                                                                                                                             September 2018